Kreisbewegung – Die metaphysische Natur von Raum und Zeit


Kreuzfahrt / Mittwoch, Juli 18th, 2018

Der Kreis ist die Grundlage aller Existenz und regelt alle Bewegungen durch Raum und Zeit. Wenn du in irgendeiner Richtung lang genug von irgendeinem Startpunkt auf diesem Planeten gehst, wirst du dort enden, wo du angefangen hast. Es ist also unmöglich, eine gerade Linie zu gehen, denn dazu müßtest du der Schwerkraft trotzen und in den Weltraum gehen, aber dann würdest du nicht mehr laufen, denn sobald deine Füße den Boden verlassen, würdest du fliegen. Daher müssen wir schlussfolgern, dass wir auf einem perfekten Globus leben und dass wir uns ständig im Kreis bewegen, auch wenn wir still stehen. Es klingt verrückt, aber es ist die Realität, in der wir leben. Außerdem, wenn Sie Einsteins Theorien folgen, ist der Raum selbst gekrümmt, so dass es keine geraden Linien gibt. Obwohl eine gerade Linie als die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten definiert ist, ist die einzige Möglichkeit, Ihr Ziel zu erreichen, die Fahrt durch den gekrümmten Raum. Also, selbst wenn du dich in einer geraden Linie von diesem Planeten entfernst, gehst du immer noch im Kreis. Der Punkt ist, dass nichts so ist, wie es scheint, aber diejenigen, die den Hassidismus lernen, wissen, dass alles so ist, wie es sein sollte. Wenn wir G-tt Schöpfung in der Totalität entwerfen, können wir sehen, dass von allen geometrischen Formen, die er erfand, G-tt wählte Kreis als Grundlage aller Existenz. Die anderen, wie das Quadrat, das Dreieck, das Rechteck, das Fünfeck, das Sechseck usw., sind die grundlegenden Konzepte für den Aufbau von Strukturen und die Ausführung Seiner Gebote, aber der Kreis ist die Grundlage aller physischen Existenz und bestimmt alle Bewegungen durch Zeit und Raum. Selbst die Körper von Menschen und Tieren bewegen sich nur durch die Kreisbewegung aller Gelenke. Ein Wagen oder ein Auto würde mit quadratischen Rädern nicht weit kommen. Und wir können das Überirdische als umfänglich bezeichnen in dem Sinne, dass wir von G-ttlichkeit umgeben sind. Die Wahrheit ist, dass unsere Konzepte auf den Rahmen beschränkt sind, in dem wir erschaffen werden. Kein Geist kann das Göttliche erfassen. Unsere Beschränkung bezieht sich auf die Zeit. Eine Zeit vor dem Beginn der Zeit übersteigt also jedes menschliche Verständnis, weil G-tt Zeit geschaffen hat, um für uns zu sein. Die Wissenschaft hält jedoch fest, dass das, was der menschliche Verstand nicht verstehen kann, nicht existiert. Da der G-tt-Begriff unmöglich zu erfassen ist, muss der säkulare Wissenschaftler eine andere Erklärung für die Welt und ihre unzähligen verblüffenden Phänomene finden. Andererseits hat der Kreis, der die Grundlage aller Existenz ist, faszinierende Eigenschaften. Erstens gibt es keinen Anfang und kein Ende, also wie G-tt etwas ohne Anfang und ohne Ende erschaffen hat, ist ein Geheimnis, weil alles aus dem Nichts erschaffen wurde. Aber da der Kreis keinen Anfang hat, als er begann, dann stellt der Kreis mit seinem Anfang und Ende den Ursprung allen körperlichen Lebens in der Form des Eies dar, das eigentlich eine vollkommene Sphäre ist, die aus einem unendliche Anzahl von Kreisen. So können wir beginnen zu verstehen, dass das Leben ohne Anfang endlos ist und daher von G-tt ausgehen muss. Als Adam und Eva jedoch den Tod in die Welt brachten, sagte G-tt: “Aus Staub bist du gekommen und zu Staub wirst du zurückkehren.” Das war ein weiterer Kreis – die Rückkehr zu den Ursprüngen, mit dem Prozess der Schaffung von neuem Leben, das sich ohne Ende wiederholt. Drittens repräsentiert der Kreis auch alle zerstörerischen Kräfte in der Natur wie Hurrikan, Tornado, Zyklon und Taifun; und Vulkane speien ihre Asche und Lava durch eine kreisförmige Öffnung. Daher können wir sehen, dass der Kreis wie Wasser ein Gleichgewicht zwischen Gwura (Härte) und Chesed (Freundlichkeit) ist. Wir wissen also, dass sich das Leben wiederholt, weil wir, wie bereits erwähnt, immer dort enden, wo wir angefangen haben. Abschließend haben wir unsere Reise als Menschen vor 5770 Jahren begonnen und wissen, dass wir, da wir uns in einem großen Kreis bewegen, den Ort erreichen Wir begannen – der Garten Eden, wo alles begann.

Moshe Sharon ist seit 31 Jahren Krankenschwester und hat einen Abschluss und eine Spezialisierung in Public Health. Er hat die meiste Zeit seiner Karriere damit verbracht, nach Wegen zu suchen, um wahre Heilung für diejenigen zu erreichen, die noch nicht gesund sind. Seit zwei Jahrzehnten studiert und praktiziert er ganzheitliche Gesundheitsversorgung. Er glaubt immer an die Untrennbarkeit von Geist, Körper und Geist.