Rezension: Das Parlament der Dichter von Frederick Glaysher, Earthrise Press, 2012


Kreuzfahrt / Mittwoch, Juli 18th, 2018

frederick glaysher ansprüche auf eine epische dichter und außerdem geschrieben haben, ein episches gedicht, das der dichter.das ist ein großer anspruch und einer erstaunlichen ehrgeiz.ist er?- hat er?vor der beantwortung dieser beiden wichtigen fragen über sein buch möchte ich darlegen, warum ich denke, das ist so eine große sache.das wort epos ist sehr locker, aber sinnvoll, heute.man könnte sagen, dass der film, ben hur, war ein gewaltiger, oder sehr gefährliche expedition in der antarktis war fürchterlich, und dies ist sinnvoll, weil das wort vermittelt ein gefühl von größe und bedeutung, aber das ist nicht das, was wir meinen, wenn wir ein episches gedicht, der im zusammenhang die letzten complete und echten epos in englischer sprache war das verlorene paradies, geschrieben von john milton in der c17th, und abgesehen von diesem gedicht gibt es nur zwei andere: der anonyme beowulf aus alten englischen und der unvollendete feen – königin von edmund spenser aus der c16th.don juan, byron, ist vielleicht eine wahre mock epischen und ansonsten nur dichter seit milton, das aus der ferne nah zu schreiben in der epischen stil ist keats mit seinen beiden überragend, aber unvollendet und vielleicht unfinishable (hatte sogar er lebte), hyperion fragmente.eine epische dichter yeats war von natur und impuls, aber nicht schreiben, eine tatsächliche episch.dies führt uns zu der c20th und all die falschen dichter (briten und amerikaner gleichermaßen) behaupten, schreiben epen, moderne epen “, aber nicht so etwas.die ungeheuerlichsten beispiel dafür wäre, ezra pound und seine cantos: unlesbar und undecipherable tosh, getarnt als ein werk des genies in der art, wie wir sie heute kennen, in der auch konzeptuelle kunst und musik.nur zwei arten von menschen gelesen, die cantos: professoren, die karriere machen das netz; und möchtegern – dichter schreiben einfach so (außer natürlich völlig anders – solipsismus schmiere die scheibe, auf seine eigene weise: es gibt einen braunen fleck, aber hier ist ein grüner fleck).stimmen selbstverständlich für modelle begründen ihre eigenen albernheiten.(wie bei modernen epen der “geist” – beginn wordsworth, whitman et al – diese, trotz ihrer seltsamen lila patches, scheinen erweitert und langweiligen formen der narzissmus). dies wäre für mich zu weit von dieser überprüfung zu definieren, epischer poesie, aber wenn es was bedeutet, der hinweis auf das wesentliche ist im wort “stil: es gibt eine höhendifferenz von stil, das erhabene nie weit weg ist trotz aller mann ist die menschlichkeit, mann, ein wertesystem ist außerordentlich wichtig, uns als menschen informiert epos’ reise, epischen gedichten nie müll, was es heißt, ein mensch zu sein – sie bringen uns um.das ist der grund, warum pfund ist cantos sind epische (oder sogar gedichte): es handelt sich um eine form der schriftstücke, gnostizismus, und sie bedeuten eine höhere lernen, was nicht nur den zugang, in der wissen “.kurz: die cantos sind anti – demokratisch, wie pfund.die wahre epen entzücken intelligente völker in der geschichte, weil sie mit ihnen in einer sprache, die sie verstehen können, auch wenn diese sprache “erhöhten.” so glaysher strukturierten seiner epischen in zwölf bücher, wie milton, aber die aktuellen modell wie der weiteren arbeit ist die göttliche kommenhier dante.als dante sich durch die drei stufen der existenz seiner katholisch – modell, also glaysher in einem feinen überheblichkeit denkt – oder sieht – selbst auf dem mond und führte durch ein sortiment von dichter und schriftsteller (und nicht nur er) aus allen kontinenten, ländern und klima zurück auf die erde rund vier tonnenum zu lernen, dass imes vorbereiten werden ihn eine epische dichter und das gedicht.das gedicht endet wie dantes gedicht hat; er lässt uns mit der liebe, die bewegungen der sonne und den sternen “, vergleichbar mit glaysher, wer am ende seiner supernal vision mit” dancing / in eine endlose bereich raumfahrt und sterne. “das gedicht ist mindestens 9000 zeilen lang, und in der epischen simulation eine einleitende ode “und es milton, eine mitteilung über die versification; es gibt einen anspruch auf diese strophe etwa leere vers, aber ich bin nicht der meinung, daß es nicht, aber das ist nicht unbedingt eine kritik, was extr.aordinary ist jedoch die sprache und stil.es ist eine seltsame mischung aus archaicisms, einfachen sprache, umkehrungen und moderne umgangssprachlichen jargon.eine überraschende anzahl zeilen eigentlich ende entweder mit dem unbestimmten oder bestimmten artikel, die ich nur schwer verstehen, warum.aber die eröffnungsrede in buch 1, homers oder miltonic geltung, bietet einen einblick in die archaischen: “o muse, o dienstmädchen des himmels, o kreisenden mond, o lunar – herrlichkeit der mitternachtshimmel, ich rufe dich segnen sie diener zunge, sehen auf deiner säule aus licht, mondstrahl segen. aus meiner mouthmay pour wenigstens einen bruchteil der lovei halten sie für dich, süße wohltaten, für serviceto schöpfung gottes und seine kreative wort der bibel ist donnernden verse, brahmaof die upanishaden, allah, der barmherzige, bhudda ist meditative rätsel, konfuzius und dao.o großer geist, “aber eigentlich ist es wirklich gut, sich selbst und die überraschend ist: glaysher erhält die dynamik des gedichts für alle zwölf bücher!also, obwohl ich nicht glaube, dass die versification regelmäßig oder wiederkehrenden sogar in jedem diskutiert, sinn, er hat irgendwie eine linie, die erfolgreich gestaltet treibt die geschichte voran.weitere, weil sein wortschatz ist enorm, weil er so oft wechseln von einem stil zu einem anderen ist man nie langweilig – poesie stimuliert.in der tat ist fast whacky.zum beispiel im buch 3 bekommen wir einen diskurs über den griechischen helden von “bob” (robert hayden, glaysher ist mentor), die ganz klassischen, gefolgt von glaysher ist persona widerspiegelt: “ich dachte, die bedürfnisse der warp – antrieb, wenn ich habe frau mab.” es ist eine seltsame kollokation (warp – antrieb / königin mab), aber es works; und es gibt buchstäblich hunderte von diesen übergängen zwischen damals und heute, und diese worte bringen sie sie in den fokus und die gegenüberstellung. obwohl glaysher archaisch erscheint dort, weil die poesie ist über die gegenwärtigen probleme, die uns – nämlich das schicksal des planeten erde und menschheit.erz speziell – und weil die linguistik sind so vielfältig und geschickte, erkennen wir, dass das ein dichter für absichtliche folgen, und nicht eine, die nur aus drei gedichte lesen vor 100 jahren.eine fabelhafte qualität dieses gedicht ist ihre klarheit und helle.ich liebe die tatsache, daß trotz der vielfältigen topographischen und lexikalischen: dieses gedicht ist leicht zu verstehen und zu folgen: es ist ein dichter schreiben für menschen, die nicht versucht, clever zu sein, und nicht eine verschleierung ihrer mangel an poesie in verschleierung. ich nehme daher die ansicht, dass für die inelf, das glaysher ist wirklich eine epische dichter, und das ist ein episches gedicht!kann man ihm gratulieren dann reichen, zu diesem erfolg, denn sie wurde so lange gewartet.von besonderem interesse für die mitglieder der gesellschaft der klassischen poeten ist buch 6.beachten sie die reise des dichters von der erde bis zum mond und wieder zurück ist in alle kontinente auf der erde und den dialog mit den dichter für alle zeit.buch 6 auf china und seine gefühle werden an einen sehr angenehmen stelle mit fans und anhänger der falun gong – bewegung: es ist ein fabelhafter entlarven, der politischen korruption in china mit zeilen wie: “die marxisten haben bewiesen, dass das schlimmste in all der geschichte.unersättliche gier nach blut. nur professoren in meinem countrycontinue zu verehren ihre optimistische schreine. sie behaupten immer, es ist für die menschen. “aber nie dazu kommen fragen aus, was sie wollen.pflicht und himmel vergessen. “bitte beachten sie auch die arch humor gegen die us – professoren, die immer noch behaupten, für den marxismus; es ist tatsächlich eine menge humor im gedicht.thematisch ist es auch ein: es geht um das überleben der menschheit, trotz – dantean wie – mit voller schrecken der geschichte.es könnte argumentiert werden, dass dort die sprache ist klischee é d, aber angesichts der langen gedicht die vorstellung, dass jede zeile und bild könne “frisch” und beton ist so absurd wie fr leavis, der berühmte englische kritiker vor siebzig jahren unter angabe milton, weil seine sprache war nicht “konkrete” wie john donne’s; mit anderen worten, leavis völlig falsch verstanden, epische und, wie man schreiben: wenn jeder linie zu phantasievoll verlobt, dann kommen wir nicht über buch 1.er wusste, dass die dämmerung ist rosig, also keine notwendigkeit für eine neue metapher, jedes mal, wenn die dämmerung eingeführt wurde. und dann, wenn glaysher zuerkannt, was ich denken zu den höchsten ehre in poesie (für eine epische dichter), ich sollte darauf hinweisen, was ich als zwei mängel in diesem erstaunlich.eine ästhetische und eine theologische. erstens, ästhetisch, während der arbeit hat mein interesse von anfang bis zum ende, und ist sehr neugierig und originelle situationen denke ich, es ist eine unzureichende dramatische spannung.obwohl der dichter leidet (tatsächlich ist verstümmelt mindestens zweimal: verliert seinen kopf an einer stelle, und sein herz rausgerissen von octavio paz in anderen!)es gibt nie das gefühl, dass er tatsächlich sterben oder alles verlieren, abgesehen von den laurel als dichter.es ist ein dialog nach der anderen – interessant, ja, aber nicht so dramatisch, wie homer, vergil und milton sind dramatisch.natürlich, wie dante, das modell ist, dann ist das vielleicht nicht überraschend: auch dante kaum mithalten kann die spannung in seinem endlosen dialoge wie ihm nichts passiert.ich habe noch niemanden getroffen, der glaubt, der hölle und das paradies über dem inferno; und natürlich dantes gedicht profitiert von der dichter topographie von drei imaginäre orte.es ist ein gewinn, aber auch eine verdünnung nach glaysher ist persona besuch aller kontinente – eine art verzettelung der wirkung. mehr ernsthaft, vielleicht eine schwäche des gedichts ist mein theologisches dagegen.im buch 8. er sagt: “milton leitet dich von hier auf yourpilgrimage durch die antike und neuzeit, viele völker, über ihre überzeugungen ein.” tennyson dann herausforderungen ihn mit: “was machst du für die 2003 die welt?”was wir haben, ist das problem der welt leiden gelöst werden via federation (großartig in den usa aber versuchen, die europäische union fürs erste!)und was die persönlichkeit, die “einheit”, glaubt eindeutig von religiösen überzeugungen.natürlich gibt es keine konkreten lösungen, wie dies erreicht werden könnte, aber in t