Supernationen, Megastädte und virtuelle Länder


Kreuzfahrt / Mittwoch, Juli 18th, 2018

schreiben spekulative fiktion gibt ein autor die möglichkeit haben, gehen in die zukunft voraussagen.für mich ist das beste werkzeug finde ich immer nützlich, um die welt zu bauen, um die der roman, ist ein blick in die vergangenheit. “um die zukunft zu sehen, muss man doch die vergangenheit “und folgen sie den trends. ich begann mit der frage” was ist eine nation?ein staat?ein land? “und dann ging der forschung verschiedene arten von souveränität in der geschichte.ich folgte dem trend und entdeckte die zukunft der welt die politische landschaft ist eine mischung aus oberflächlichkeit und überraschung.die vorhersage, dass ist absolut unter all den anderen ist, dass die nationalstaaten, in der wir heute leben, sind nicht statisch, starren institutionen, sondern entwickelt, sich verändernden politischen creatures.supernationsone der offensichtlichen entwicklungen ist die entwicklung der nationen in richtung supernationhood.das wachsende und erfolgreiche gemeinschaften ständig erweitert, um platz für die zunehmende macht der bürger dieser staaten.eine stadt wächst in einem stadtstaat; ein stadtstaat wird reich.bis zum vergangenen jahrhundert “empire” ist eine natürliche entwicklung für jedes land, gesegnet mit der position der wirtschaftlichen macht.allerdings reiche, die sich weigerten, sich zu der zeit im 20. jahrhundert kam zu kämpfen, um zu überleben.die verbreitung der demokratie gemacht, dass dieses.seit der stadtstaat athen experimentierte mit mischen demokratie und reich (nicht in meiner stellungnahme), große reiche kämpfte und blieb nach der injektion mit repräsentativen regierung.erfolg reiche waren diejenigen, die die demokratie, indem er sich ideal in die politische zusammensetzung, leider die einführung der konstitutionellen monarchie und republikanismus.diese formen der souveränität nicht mehr in das 21. jahrhundert, neue formen allmählich entstehen. wirtschaftsblöcken zunächst wurden an bürger entwickelt (demokratischen) nation als reine handelsabkommen, die politische union war nie im verkaufsgespräch.doch das versprechen von wohlstand an den gesamten kontinent.die politische union ist immer an der spitze der europäischen geschichte damit, warum all die großen kriege, aber für ein modernes imperium mit flug, ein neuer ansatz erforderlich, umgesetzt werden.stattdessen erobern die eurokraten entschlossen, ein imperium mit nationen freiwillig schmiede in unterwerfung.unabhängige völker heute bereit und in der lage, ihre souveränität aufzugeben, für das versprechen von wohlstand.vergessen sie die kriege und kämpfe für die freiheit ihrer jüngsten vorfahren hat, zugang zu billigem geld genügte dem nationalismus. es ist nicht schwer zu sehen, dass die eu kommt an der kreuzung der eurokraten wird ihre wähler mit einem ultimatum: föderalismus, politische un -ion oder sterben in armut.europa ist auf dem weg zum imperium, zu einem supernation, und im wettbewerb mit den anderen, den alten und den neuen, supernations. einflusssphären sind so alt wie die imperien.in der antike, alle regionalen mächte, behauptet eine einflusssphäre über ihre nachbarn.kontrolle, die raum für beträchtliche zeit und region ihre, bis ein anderer macht kommt und nimmt es auf.die perser haben es zur erweiterung des empire als eine alternative zum krieg.die griechischen stadtstaaten haben sie gegeneinander.von den römern einmischung in der außenpolitik, der kalte krieg, der kampf zwischen einflusssphären bestimmt das schicksal der imperialen ambitionen.der gewinner nimmt normalerweise alle und baut ein imperium mit der beute, der vereinigten staaten, eine supernation “, stellte seine einflusssphäre, sobald es wurde mächtig genug zu tun.ohne wirklich neues terrain erobern, blieb sie ein imperium, über hundert jahre, die ihren höhepunkt mit dem kalten krieg des 20. jahrhunderts, die sich die ganze welt in zwei einflusssphären.das ist nichts neues.kalt wurden kriege zwischen der mykenischen und hittite reich, hethitern und ägypter, die aristokraten von sparta und die demokraten von athen, die fundamentalistischen werden die hellenen und die theokratische perser, römer und karthager.jedes mal, wenn der gewinner alles. heute alle großmächte führen ihre eigenen mini – kalte kriege.die russen sind immer versucht, ihren ehemaligen reich wiederzubeleben status über ihre satelliten nationen.denn direkte eroberung erwies sich in modernen zeiten enorm teuer, die einfluss auf sie erweist sich als effektiver.der krieg ist viel billiger, wie es scheint.weit weniger niederschlag.china hat auch zu einer expertin für seine einflusssphäre, die bis weit über ihre unmittelbare umgebung.kaufen sie liebe und zuneigung in kontinenten wie afrika und australien so weit weg, in der hoffnung, dass sie ihn weiterjage einfluss lange genug, um keine garantie kanonenbootdiplomatie. um zu überleben, genau wie in der wirtschaft, kleine land wird entweder mit einer wirtschaftlichen blockieren oder geben sie eine ausländische machtder einflussbereich.so oder so, unabhängigkeit und souveränität verloren, während die supernation dominiert. mega city statescities naturgemäß immer wirtschaftsmächte in der geschichte.wie das gesetz der schwerkraft, zentren der urbanisierung von reichtum und macht.die größere masse ein dorf, stadt, die attraktiver macht, die sie besitzen, syphoning humanressourcen in den ländlichen gemeinschaften.es ist leicht zu sehen, wie diese zentren konzentrierte reichtum entwickelte sich in den ersten politischen staaten.babylon, athen und rom wuchs in stadtstaaten, stark genug, um einfluss und eine zentrale rolle in der zivilisation.epizentrum in wissenschaft, kunst, religion und den handel, diese städte gebar imperien, monarchien, sowie die regionalen und nationalen staaten.tausend jahre später stadtstaaten wie venedig, florenz und genua in italien, und die freie königsstädte, souveränen stadtstaaten in deutschland und der schweiz stieg stark an die kraft der europäischen monarchen, wie der byzantinischen und heilige römische reich wenige moderne stadtstaaten gibt es nicht.ie; auch das fürstentum monaco, singapur, vatikanstadt und ältesten republik der welt und die einzige überlebende italienischen stadtstaaten, san marino.abgesehen von singapur, sie nicht über die macht und einfluss als nationalstaaten, sondern als bevölkerung in städten auf der ganzen welt wächst, syphoning mehr und mehr ressourcen aus ländlichen gebieten, städten und sogar konkurrierende städte, die verschiebung der macht weg von den nationalstaat, und auf die city-state möglicherweise auftreten. mehr und mehr von der welt ist wachstum, diese mega – städte werden immer einflussreicher, als die stadt in der vergangenheit.heute, nur 40 stadt regionen entfallen zwei drittel der weltwirtschaft und 90 prozent seiner innovationen.nationalstaaten pool stammen meist aus der fülle ihrer großen städten und den größeren regionen umverteilen, sie umfassen.bürger der städte mit jeweils mehr als dreißig, vierzig, millionen menschen könnten zu recht auf diese umverteilung von reichtum als unfair.wenn eine bestimmte stadt ist in der position, die selbstversorgung mit grundbedürfnisse wie wasser, und nicht eine große abhängigkeit von der regionalen ressourcen, die bürger könnten sich ihren reichtum zu schützen.mehr autonomie oder gar brechen weg könnte die karten für den ballungsraum von hongkong, shenzhen und guangzhou, die megastädte wachsen in japan, mexiko und brasilien, oder andere, die derzeit in indien, westafrika und im nahen osten.in der alten welt nationalstaaten, wo nationalismus und föderalismus verankert sind, diese entwicklung zu erwarten ist.allerdings kann dies in der neuen wirtschaft auftreten. die zunahme der flüchtlinge und der stadt.um ihr vermögen von besteuert, in vergessenheit supernations und befreien sich aus der komplizierten von handelsabkommen, wohlhabende eliten entscheiden könnte, kaufen von nationalstaaten gebiet kämpfen, direkt oder über hundert jahre vermietet, und bauen ihre eigenen stadtstaat.alles, was sie brauchen, ist ein paar länder anerkannt als souveräner staat, investitionen zur einrichtung eines internationalen luft – und hafen, die einrichtung eines internationalen kapital austausch für globale unternehmen, schaffung einer währung, und die türen öffnen, die reichen, die armen und die flüchtlinge auf, um sich ein neues leben aufzubauen. unlwie die supernations versprechen, die einfache und schnelle wohlstand, sondern liefern, unterdrückung und totalitarismus, diese mega – stadt – staaten versprechen harte arbeit zunächst, aber nach einer langen anlagezeit konnten diese städte zu den letzten bastionen der wahren demokratie und liefern ihren bürgern einwohlstand und macht nicht mehr gesehen seit menschengedenken. der virtuelle countriescountries ohne grenzen seit prähistorischen zeiten.migration ist immer teil der menschlichen zivilisation.wenn stämme oder ganze gemeinschaften von menschen aus, um neue gebiete zu begleichen, vor naturkatastrophen oder feindlichen invasion, zusammen mit ihren töpfe und pfannen, spears und ex 41.03, sie nehmen auch ihre kultur, sprache und politik mit ihnen.nomadische völker sind kulturen auf die ständige bewegung; echte mobile nationen, die natürlich brachte sie in konflikt mit der steigenden neue territoriale nationen eingeschlossen, mehr und mehr land, schließt migrationsrouten. eroberten völker umgesiedelt, vor allem als sklave in fremden ländern haben ihrekulturen, religionen, die gemeinschaften innerhalb von gemeinschaften.diese sklaven oder migranten – diaspora waren die erste virtuelle länder.ähnlich strukturierten familien – clans, wirtschaftsverbänden, militärische einrichtungen, diese frühen, meist religiöser bewegungen oder virtuelle ländern wuchs in macht und einfluss unabhängig von der fehlenden gebiet eigentum, blühte angesichts der unterdrückung.das christentum wurde eine mächtige virtuelle land, das seit jahrhunderten vor den territorialen status, verwandelt sich in ein land reich für fast zweitausend jahre, und er unten in polis status in der modernen zeit. was limited virtuelle länder in der vergangenheit war der oberste industriec macht das land sich nationalstaaten eingesperrt ressourcen innerhalb ihrer grenzen.heute, und so in die zukunft, das schloss ist langsam umgangen werden.die erfindung des internet hat gestrahlt, öffnet die tür für die schaffung von grenze weniger volkswirtschaften.während die alte schule nationalstaaten versuchen, isolieren ihre domains aus dem aufkommen der virtuellen